Motorradfahrer tödlich verunglückt

Veröffentlicht am 16.06.2017

TREUCHTLINGEN. (992) Heute Mittag (15.06.2017) ereignete sich bei Pappenheim (Lkrs. Weißenburg-Gunzenhausen) ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer tödlich verletzt wurde.

 

Der 57-Jährige fuhr auf der WUG 11 von Pappenheim in Richtung Göhren. Gegen 12.15 Uhr kam er mit seiner Suzuki aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem VW Lupo. Der Motorradfahrer wurde bei dem Zusammenprall so schwer verletzt, dass er trotz Reanimationsmaßnahmen eines Notarztes noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag. Der 79-jährige Fahrer des VW wurde auch verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Eine Schadenshöhe kann derzeit noch nicht benannt werden.

Auf Anordnung der Ansbacher Staatsanwaltschaft wurde zur Klärung der Unfallursache ein Gutachter zur Unfallstelle gerufen. Die WUG 11 wurde wegen der Unfallaufnahme in beiden Richtungen für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

 

Im Einsatz waren die Feuerwehren Pappenheim und Göhren sowie der Rettungsdienst samt Rettungshubschrauber.

 

Text: Pressemitteilung PP Mittelfranken 

Artikelaktionen

Ihr Ansprechpartner

Landesgeschäftsstelle
Rettungsdienst
Leitung: Peter Hausl
Tel.: 089 / 9241 - 1488
Email schreiben

QM-Zertifikat RD

 

Wetterwarnungen

Wetterwarnungen Bayern