Rettungsdienst

Studium "Pädagogik im Rettungsdienst" entwickelt

Pädagogen im Rettungsdienst gestalten geplante Bildungs- und Erziehungsprozesse während der rettungsdienstlichen Aus-, Fort- und Weiterbildung.   Die Technische Hochschule Deggendorf und das Bayerische Roten Kreuz haben den Studiengang Pädagogik im Rettungsdienst (B.A.) mit dem Ziel entwickelt, durch die akademische Ausbildung von Lehr-, Fach- und Führungskräften einen weiteren Schritt in ... [mehr]

 

Feuerwehren und Rettungsdienst im ILS Bereich gefordert

Der Tag begann früh für die Feuerwehren im ILS Bereich HochFranken. Kurz vor 5 Uhr morgens ereignete sich auf der B 173 zwischen Selbitz und Naila ein Unfall mit 2 LKW. Hier war die B 173 für mehrere Stunden komplett gesperrt. Kurz vor 9 Uhr ereignete sich ebenfalls wenige Kilometer weiter ... [mehr]

Helferland Bayern

Fast 19.000 Mitarbeiter, rund 130.000 ehrenamtlich Aktive, über 850.000 Fördermitglieder: Das BRK ist einer der größten Wohlfahrtsverbände in Bayern. Wir stellen uns vor - auf 214 Seiten im PDF-Format (9.4 MB).

Angebote

Informieren Sie sich über die zahlreichen Angebote und Dienstleistungen des Bayerischen Roten Kreuzes.

 

Schwerer VU mit eingeklemmter Person bei Walting

Am Sonntag, 18.09.2016 am Nachmittag kam es zu einem schwerem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person am Ortsausgang Walting. Aufgrund der Meldung wurden initial mehrere Kräfte des Rettungsdienstes und die Feuerwehr hinzu alarmiert. Im weiteren ... [mehr]

Bogen/Furth - Lagerhalle in Flammen - Drei Verletzte und hoher Schaden

Früh am Morgen mussten die Feuerwehren am Mittwoch in die Industriestraße nach Furth bei Bogen (Kreis Straubing-Bogen) ausrücken. Dort brannte gegen 7.45 Uhr eine Lagerhalle einer Recyclingfirma. Wenige Minuten später zogen dicke ... [mehr]

 

Direkt und aktuell informiert.

In der neuen Ausgabe 03/2016 von einsatzbereit. geht es diesmal um die Themen Bergwacht Bayern und Bergsicherheit. Erfahren Sie mehr über die Strukturen, Herausforderungen und Leistungen der ehrenamtlichen Bergretter. Im modernsten Trainingszentrum für Luft- und Bergrettung in Bad Tölz haben wir die Einsatzkräfte bei den praxisnahen Simulationen der Einsätze begleitet und uns ein Bild von den komplexen Ausbildungsinhalten gemacht. Artikel zum BOS-Digitalfunk, den integrierten Leitstellen und über das Präsidium geben spannende Einblicke in Innovationen, Technik und die ehrenamtliche Organisation im BRK.

Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Lektüre.

Die Nummer, die Ihnen weiterhilft

Unter 08000 365 000 erfahren Sie alles über BRK-Serviceleis­tungen, die Ihnen - oder Ihren Angehörigen und Freunden - ganz direkt helfen: bei der Bewältigung und Gestaltung des Alltags, dem Erhalt Ihrer Gesundheit und Selbst­ständigkeit, der Bewahrung und Kultivierung Ihres ganz persönlichen Lebensentwurfs und -stils in jeder Lebensphase. [mehr]

Setze ein Zeichen!

Egal, ob als Spender, Förder­mitglied oder ehren­amtlicher Helfer: Jeder kann beim BRK mitmachen und damit uns und unsere Arbeit unterstützen!

Die neue Kampagne "Zeichen setzen" startet am Weltrotkreuztag am 8. Mai 2016.

 

Mehr Infos unter www.drk.de/zeichensetzen

Helferland Bayern

Fast 19.000 Mitarbei­ter, rund 130.000 ehren­amtlich Aktive, über 850.000 Förder­mitglie­der: Das BRK ist einer der größten Wohlfahrtsverbände in Bayern.

Fast eine Million Menschen im Freistaat sind dem Roten Kreuz verbunden - Helferland Bayern.

Wir stellen uns vor - auf 214 Seiten im PDF-Format (9.4 MB).

 

Artikelaktionen

Ihr Ansprechpartner

Landesgeschäftsstelle
Rettungsdienst
Leitung: Peter Hausl
Tel.: 089 / 9241 - 1488
Email schreiben

QM-Zertifikat RD

 

Wetterwarnungen

Wetterwarnungen Bayern